Ausstattung

Micronizer / Trockensalz-Aerosol-Mikroklima

Technik

Die wohl intelligenteste Art ein Trockensalz-Mikroklima herzustellen wurde bei der Realisierung von SalSana umgesetzt. Die durch den Micronizer in den Raum gelangenden, schwebenden und ionisierten Salzpartikel (Trockensalz-Aerosol) sind zu 97 % lungengängig. Dank dieser neuen Technologie ist die Wirkung in der SalSana-Salounge-Grotte deutlich stärker als in herkömmlichen Salzräumen.

SalSana garantiert die Stabilität der optimalen mikroklimatischen Parameter. Das Mikroklima ist die absolute Grundvoraussetzung für diese Form der therapeutischen Salzanwendung. Die Räume sind mit 25 Grad angenehm warm, auch dann noch, wenn der Körper in entspannter Form „runterfährt“. Die relative Luftfeuchtigkeit liegt unter 40 % (in der Regel zwischen 32 und 38%). Diese Parameter werden 24/24 Stunden und an 365 Tagen konstant gehalten.

Mit Hilfe von Salzsensoren wird der Salzgehalt genau geprüft. 20 mg Salzgehalt pro Kubikmeter sind während der ganzen Sitzung gewährleistet. Der Salzgehalt ist schon zu Beginn der Sitzung konstant und garantiert. Durch ein nicht wahrzunehmendes Umluftsystem (schleichender Luftstrom) mit permanenter Beimischung von gefilterter Frischluft wird die Raumluft 2-3mal pro Sitzung bewegt und erneuert.

Schwebeliegen

Premium-Liegen versetzen Sie in einen Zustand schwebender Leichtigkeit und innerer Losgelöstheit.

Die ergonomische Formgebung bewirkt eine Entlastung der Wirbelsäule und eine entspannte Haltung von Nacken und Rücken.

Besondere Klangqualität

Die Beschallung bei SalSana steht auf vier hochwertigen Säulen:

  • der Grotte
  • dem Naturschallwandler
  • der Musikanlage
  • der Musik- und Entspannungs-CD-Auswahl

Die Raumgestaltung durch Kunstfelsen ermöglichte einen einzigartigen Raumklang. Der Mundus-Naturschallwandler in der SalSana-Grotte ist ein innovatives Lautsprechersystem, welches eine präzise, holographische Wiedergabe von Tonträgern ermöglicht. Es folgt dabei den physikalischen und akustischen Gesetzmäßigkeiten der Natur, die Schallabstrahlung ist ungerichtet und drucklos; der Kugelschall durchströmt Raum und Körper; der Hörer ist „mitten auf der Bühne“.

Die Yamaha Musikanlage mit ihrem eleganten, audiophil-seidigen, aber völlig neutralen Klang bietet verführerische Qualitäten und ist somit prädestiniert als „Arbeitsgerät“ für die hohen SalSana-Anforderungen. Die Musik-Auswahl ist den besonderen Ansprüchen angepasst und verstärkt die Entspannung auf besondere Weise.

Auf Wunsch erhalten Sie Bose oder AKG Kopfhörer die sie absolut alles um sich herum vergessen lassen.

Die Zirbenkiefer

(auch Arbe, Arve, Zirbe, Zirbel – lat. Pinus cembra)

Die Zirbenkiefer ist die Königin der Alpen. Sie wächst langsam auf ca. 1500m-2500m und wird bis zu 1000 Jahre alt. Seit Jahrhunderten schätzt man die sehr positiven Auswirkungen der Zirbe auf Kreislauf, vegetatives Nervensystem und Schlaf. Forschergruppen* konnten dies mehrfach in Studien nachweisen.

Das ätherische, wohltuende, aber nicht aufdringlich duftende Öl lässt entspannen, Wetterfühligkeit senken, wirkt antibakteriell und verhindert Schimmelpilzbildung. 100-150 Kg Zirbenzweige, Wipfel und Kleinäste ergeben per Destillation 1 Liter dieses wertvollen Öls. Zirbenöl; positiv bei Husten, Erkältung  und Atemwegserkrankungen. Das geerntete Holz trocknet natürlich bis zu 7 Jahren, bevor es weiterverarbeitet wird.

* belegt durch eine Studie der „Universität Graz, Institut für nicht-invasive Diagnostik-Joanneum Research“

 

Zirbenholz in der SalSana-Grotte

Zwei Kubikmeter Zirbenholz wurden aus Österreich importiert, aufwendig in Handarbeit aufgespaltet, diese sorgen durch die ätherischen Öle für einen dezenten Duft, eine reduzierte Herzschlagfrequenz und eine „höhere soziale Extrovertiertheit“.